Bilder an einer Dachschräge aufhängen

Mit dem Bildaufhänger von GAEKKO kannst Du Deine Bilder problemlos an der Wand  befestigen.

Tipps und Tricks für Bilder an Dachschrägen zu befestigen

Du möchtest ein Bild an einer Wand mit Dachschräge befestigen und hast Dich schon immer gefragt wie das funktioniert? Auf Holzbilderrahmen oder Keilrahmen muss an einer Dachschräge nicht unbedingt verzichtet werden, nur weil die Wand schräg ist. Um ein Bild sicher an einer Dachschräge zu befestigen, musst du nicht mal ein großer Handwerker sein. Du brauchst lediglich etwas Geschick und das passende Zubehör, um Dein Bild sicher an einer Dachschräge aufhängen zu können. Wir zeigen dir verschiedene Lösungen zur Montage von Bildern an Dachschrägen und Dachräumen und geben Dir Tipps und Tricks zur optimalen Wohnraumgestaltung.

Heute gibt es spezielle Bildaufhänger, die das Aufhängen von Wandbildern an Dachschrägen erleichtern. Diese sind für all diejenigen, die auch im Dachgeschoss wohnen und in Räumen mit Dachschrägen oder schrägen Wänden nicht auf Bilder verzichten wollen.

Unsere Bildaufhänger zum Kleben

Der Aufhänger für deine Leinwandbilder
Du möchtest Fotos, Postkarten oder Poster an die Wand kleben? Auch das geht. Entdecke unsere selbstklebenden Bildaufhänger:
GalerieGAEKKO-–-Der-Bildaufhänger-für-Alu-Dibond-Acrylglas-Forex_Produktbild_Set
Der Aufhänger für deine Bilder auf Alu-Dibond, Acrylglas & Forex

Bildaufhänger für Dachschrägen

Um Fotos, Bilder mit Bilderrahmen oder Bilder auf Platte sicher an einer Dachschräge anbringen zu können, bedarf es neben eines einfachen Bildaufhänger-Sets für Dachschrägen keinerlei weiteres Zubehör. Das heißt, Du musst weder komplizierte Löcher durch Dein Bild bohren, noch benötigst du Magnete oder weitere Haken um Dein Bild im Dachraum zu befestigen. Diese speziellen Bildaufhänger bedienen sich dabei der Idee einer einfachen Diebstahlsicherung für Bilder.

Im Grunde genommen funktioniert diese Sicherung, wie ein einfaches Schloss. Dieses kann man beispielsweise in vielen Museen, Galerien oder auch Hotels finden, in denen die gerahmten Gemälde möglichst nicht von der Wand abgenommen werden sollen. Ein kleiner Druck von unten gegen den Bilderrahmen reicht in der Regel schon aus und er fällt von der Wand. Da dieses vorhersehbare Unfallrisiko zu hoch ist, werden diese Diebstahlsicherungen von vielen Eltern auch als Kindersicherung verwendet. 

Entdecke unsere für alle Bilder

GalerieGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Alu-Dibond, Acrylglas & Forex

4.7/5

-Sofort lieferbar-

BilderrahmenGAEKKO

Der flexibel verstellbare Bildaufhänger
für alle Bilder mit Rahmen
4.5/5

-Sofort lieferbar-

LeinwandGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Leinwandbilder & Keilrahmen
4.8/5

-Sofort lieferbar-

FotoGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Fotos & Postkarten
4.7/5

-Sofort lieferbar-

PosterGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Poster & Kunstdrucke
4.5/5

-Sofort lieferbar-

Das Geheimnis dieser Diebstahlsicherungen liegt in der speziellen Hammerkopfschraube, die nur mit einem Spezialschlüssel, angebracht und wieder entfernt werden kann. Dieser Fixierschlüssel, mit dem der Beschlag auf- und zugeschlossen werden kann, ist selbstverständlich im Lieferumfang der Bildaufhänger-Sets enthalten. An der oberen Seite wird der Rahmen von zwei Scharnieren oder auch Haken getragen, während am unteren Rand des Rahmens die Hammerkopfschraube in Verbindung mit einem zusätzlichen Beschlag für sicheren Halt sorgt. Dabei wird der auf den unteren Rahmen aufgeschraubte Stift oder auch Beschlag in die Schiene bzw. die Hammerkopfschraube eingeführt.

Bilder an Dachschräge aufhängen - So geht´s

Mit Hilfe eines speziellen Bildaufhänger-Sets lassen sich Leinwandbilder auf Keilrahmen oder Bilderrahmen schnell und einfach an einer Dachschräge oder schrägen Wand anbringen. Befestige hierfür die mitgelieferten Zackenaufhänger oder auch Haken und den Spezial-Beschlag an dem Rahmen deines Bildes. Dabei hilft es natürlich wenn Du ein Bild mit einem Holzrahmen besitzt, da Du hier leichter die Zackenaufhänger an der Wand einhängen kannst. Auch der Beschlag kann an einem Holzrahmen leichter geschraubt werden. 

Vorteile im Überblick
Selbstklebend
Rückstandslos entfernbar
Rahmenlos
Individuell

Ein Ikea Rahmen ist beispielsweise nicht zwangsläufig aus herkömmlichem Holz gefertigt.  Hier empfiehlt es sich die Schrauben für den Beschlag nicht zu nah am Rand des Rahmens zu platzieren und die Löcher mit einem kleinen Bohrer vorzubohren. Bei Keilrahmen aus Holz kann der Beschlag dabei bündig an der Unterkante Deines Rahmens montiert werden. Übertrage den Abstand der beiden bereits montierten Zackenaufhänger an Deine Wand und bohre anschließend die entsprechenden Löcher in die Dachschräge. Versenke die Dübel in den gebohrten Löcher und befestige anschließend die Bildaufhänger mit Hilfe der Schrauben an der Wand. Mittels einer Wasserwaage kannst du nochmal überprüfen, ob die Bildaufhänger an der Wand waagerecht angebracht sind, damit Dein Bild später auch gerade hängt. 

Kleben, Nageln oder doch Schrauben? Du hast Die Wahl!

Im Anschluss kannst Du Dein Bild an der Dachschräge aufhängen, um auf Höhe des Spezial-Beschlags eine kleine Markierungen an deiner Wand zu skizzieren. Nehme das Bild wieder von der Wand und bohre an der markierten Stelle ein Loch. Hier kannst Du nun wieder einen Dübel hinein stecken und die T-Schraube oder auch Hammerkopfschraube hinein drehen. Nun kann Dein Bilderrahmen wieder an die Wand der Dachschräge. Die T-Schraube und der Spezial-Beschlag sollte sich nun auf gleicher Höhe befinden. Drehe abschließend die T-Schraube mit Hilfe des speziellen Schlüssels in eine senkrechte Position, um die Sicherung mit Hilfe des Beschlags einhängen zu können. Dein Bild hängt nun sicher an der Dachschräge und kann nicht mehr von der Wand abgenommen werden.  

Galerieschiene an Dachschräge anbringen

Auch mit einer Galerieschiene lassen sich Bilderrahmen an einer Dachschräge oder einer schrägen Wand aufhängen. Auch wenn die Galerieschiene  schräg entlang der Wand verläuft, muss das nicht heißen, dass die Halter alle herunterfallen. Besondere Stopper ermöglichen es, Haken und Seile und somit auch Dein Bilderrahmen bombenfest an der Dachschräge zu halten. Galerieschienen können im Grunde an jeder Wand, egal ob es sich um Normalwände oder Hohlraumwände handelt, befestigt werden. Die Anbringung der Galerieschiene entlang des Randes der Dachschräge ist recht einfach und ähnelt der Montage an einer herkömmlichen geraden Wand. In der Regel müssen Galerieschiene mit Nägel oder Schrauben an der Wand befestigt werden. Nach Anbringung  der Galerieschiene können Bilder schnell und einfach ausgetauscht werden. 

Einen Nachteil haben Galerieschienen an der Dachschräge: Die Bilder werden an herunterhängenden Seilen mit Haken befestigt. Die Seile oder Drähte hängen senkrecht und nicht entlang der Dachschräge. Das führt dazu, dass das Bild mitten im Raum hängt. Um das zu vermeiden, muss das Bild am unteren Ende mit einem Haken an der Dachschräge befestigt werden. Dies bedeutet allerdings erneuten Aufwand und verursacht Löcher in der Wand.

Bilder an eine Dachschräge kleben - ohne Löcher in der Wand

Für sehr leichte Bilder kann man auf einen speziellen Bildaufhänger für Dachschrägen gänzlich verzichten. Hier gibt es die Möglichkeit Dein Bild direkt mit einem hochqualitativen Klebeband an der Wand zu befestigen. Mit einem Doppel-Klebeband kannst du beispielsweise die Unterseite Deines Rahmens direkt an die Wand kleben. Dank dem Klebstoff auf Vorder- und Rückseite lässt sich der Klebestreifen praktisch verstecken und Dein Bild steht im Vordergrund. Bedenke jedoch hier, dass der Kleber fest sowohl an Dein Bild als auch an Deine Wand fest angedrückt werden müssen, damit es eine dauerhafte Verbindung eingeht. 

Unser Tipp: Mit GAEKKO wird Bilder aufhängen kinderleicht. Nie mehr komplizierte Aufhängeseile, Galerieleisten oder Klebebleche. Der GAEKKO Bildaufhänger macht es möglich. Mit mehreren Anbringungsmöglichkeiten eigen sich unsere Bildaufhänger für alle Wand- und Bilderarten. 

Bilder auf Platte an der Dachschräge aufhängen - Anleitung

Wenn Du Bilder auf Kunststoffplatten, wie Alu-Dibond, Forex oder Acrylglas an einer Dachschräge aufhängen möchtest, dann brauchst du nur zwei Sets unseres GalerieGAEKKOs sowie folgende einfache Schritt-für-Schritt Anleitung, um dein Bild perfekt an schrägen Wänden zu platzieren:

Entdecke unsere selbstklebenden Aufhänger für Bilder aller Art

GalerieGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Alu-Dibond, Acrylglas & Forex

4.7/5

-Sofort lieferbar-

BilderrahmenGAEKKO

Der flexibel verstellbare Bildaufhänger
für alle Bilder mit Rahmen
4.5/5

-Sofort lieferbar-

LeinwandGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Leinwandbilder & Keilrahmen
4.8/5

-Sofort lieferbar-

FotoGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Fotos & Postkarten
4.7/5

-Sofort lieferbar-

PosterGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Poster & Kunstdrucke
4.5/5

-Sofort lieferbar-

4.7 Sterne

Bewertung: 4.7 basierend auf 566 Bewertungen