GAEKKO Logo

Bilder aufhängen & Abstand berechnen

Du fragst dich was der ideale Abstand deiner Bilder ist? Wir geben dir eine Anleitung zur Berechnung des perfekten Abstands. Und das passende Aufhängesystem für deine Bilder liefern wir dir gleich mit.

Bilder aufhängen: Auf den richtigen Abstand kommt es an!

Dein neues Kunstwerk an die Wand aufhängen zu wollen, kann komplizierter sein, als Du denkst. Die meisten Wandbilder haben ein vormontiertes Aufhängesystem und können mit Schraube oder Nagel einfach an die Wand gehangen werden. Es bleibt jedoch immer noch die Frage, wo und in welchem Abstand Du es aufhängen solltest.

Im Folgenden haben wir ein paar praktische Tipps zusammengestellt, wie Du den Abstand deiner Bilder zur Wand aber auch den Abstand deiner Bilder zueinander berechnen kannst. Zudem zeigen wir dir wie Du deine Bilder in der optimalen Höhe zu einem Möbelstück wie zum Beispiel einem Sofa aufhängen und auch hier den Abstand berechnen kannst. Damit kannst Du deine Wandbilder wie ein echter Profi aufhängen, sodass deine Bilder die volle Aufmerksamkeit bekommen !

Mit unseren Aufhängern hängt dein Bild immer gerade
Der Aufhänger für deine Leinwandbilder
Du möchtest Fotos, Postkarten oder Poster an die Wand kleben? Auch das geht. Entdecke unsere selbstklebenden Bildaufhänger:
GalerieGAEKKO-–-Der-Bildaufhänger-für-Alu-Dibond-Acrylglas-Forex_Produktbild_Set
Der Aufhänger für deine Bilder auf Alu-Dibond, Acrylglas & Forex

5 teiliges Bild aufhängen: Welchen Abstand muss ich wählen?

Hallo zusammen, 

ich habe zu Hause ein Bild welches aus fünf Teilen besteht. Damit das Bild an meiner Wand auch wirkt, frage ich mich gerade wie groß der Abstand zwischen den einzelnen Bildern betragen muss damit es auch gut aussieht? 

Danke & Grüße

Chris

So hängen deine Bilder immer in der richtigen Höhe und im gleichen Abstand zueinander

Die einfache Faustregel für die perfekte Höhe deiner Bilder lautet, dass der Abstand zwischen dem Boden und der Mitte deines Wandbildes 145 bis 155 Zentimeter betragen muss. Diese Höhe wird auch in vielen Museen und Galerien eingehalten, da die Bilder dann exakt auf Augenhöhe hängen. Die richtige Höhe deiner Bilder hängt jedoch auch von anderen Faktoren ab. Hängt dein Bild über einem Sofa oder einer Couch? Hast Du eine normale Dekcenhöhe oder womöglich eine über ode unterdurchschnittliche Höhe deines Raums? Nicht immer ist eine Höhe von 145 bis 155 Zentimeter die optimale Bilderhöhe. Am besten probierst Du es daher einfach aus, um herauszufinden, welche Höhe bei dir zu Hause optimal ist.

Mehrteilige Bilder hängst Du in der Regel in einer Reihe bzw. entlang einer Linie auf. Nachdem Du den Platz und die Höhe für deine Bilder ausgewählt hast, musst Du noch den Abstand zwischen den Bildern festlegen. Sobald Bilder auf gleicher Höhe einer Bezugslinie folgen, solltest Du einen gleichen Abstand zwischen den Bildern wählen. Als Faustregel für mehrteilige Bilder gilt ein Abstand von circa 5 Zentimeter. Dadurch wirkt das Bild als Einheit und besonders harmonisch.

Mit unserem Bilderrahmen Aufhänger immer den perfekten Abstand finden

Höhen- und Seitenverstellbar
Alle Bilderrahmentypen
Nie mehr schiefe Bilder
Nageln oder Schrauben

Beachte die äußeren Rahmenbedingungen und achte auf die Proportionen

Bevor Du ein Bild aufhängen willst, solltest Du dir zunächst überlegen ob der angedachte Wandbereich überhaupt ausreicht, damit deine Bilder zur Geltung kommen. Sofern Du gleich mehrere Rahmen an einer Wand anordnen willst, sollte deine Wand auch ausreichend groß sein. Damit deine Wand nicht zu überladen ist und deine Bilderrahmen in der richtigen Proportion zur Wand auch wirken, empfehlen wir dir die 4/7-Regel. Das bedeutet nichts anderes als dass die Wandbilder 4/7 der Wandbreite einnehmen sollten. Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass die Wand ansonsten komplett leer ist. 

Ein einfaches Beispiel: Wenn deine Wand zum Beispiel 4 Meter breit ist, dann sollten deine Bilder maximal 2,30 Meter (4/7*4,0 Meter) der gesamten Wand einnehmen. Mit diesem Verhältnis wirken Deine Bilder beim Aufhängen ausgewogen. Du kannst zum Beispiel drei Bilder von einer Breite von 60 Zentimeter drucken. Zwischen den einzelnen Bilder kannst Du beim Aufhängen immer einen Abstand von 25 Zentimeter lassen. Dadurch ergibt sich die Gesamtbreite von exakt 2,30 Meter. (60+25+60+25+60=230)  Du solltest deine Bilderrahmen natürlich in die Mitte der Wand aufhängen und schon hast Du das perfekte Verhältnis zwischen Wand und Kunstwerk.

Bilder über dem Sofa aufhängen: Welcher Abstand muss ich wählen?

Wir werden oft gefragt in welcher Höhe dein Wandbild über einem Sofa hängen sollte und was der perfekte Abstand zwischen Bild und Sofa ist. Hierfür haben wir ein paar leicht zu realisierende Tipps: Sofern Du ein Sofa mit Rückenlehne besitzt sollte der Abstand zwischen Sofa und Couch ungefähr 30-40 cm betragen. Das bedeutet, wenn Du auf dem Sofa sitzt, sollte dein Kopf etwas unterhalb des Bildes liegen und nicht direkt in das Bild ragen. Dadurch das der Abstand von Bild und Couch nicht zu groß ist, wirkt das Gesamtbild auch deutlich harmonischer.  

Eine andere Möglichkeit deine Bilder übe einem Möbelstück zu präsentieren ist mit Hilfe einer Bilderleiste. Auf dieser kannst Du deine Bilder flexibel anordnen und immer wieder neu arrangieren. Darüber hinaus kannst Du neben einer stehenden Fotowand oder Bilderwand auch kleine Einrichtungsgegenständen darauf platzieren. 

Ein Nachteil der Bilderleiste ist allerdings, dass Du die Höhe nicht flexibel variieren kannst. Lediglich der horizontale Abstand kann auf der Leiste geändert werden, sodass Du die Höhe beim Aufhängen der Bilderleiste gewissenhaft wählen solltest.

Mehrere Rahmen arrangieren und den richtigen Abstand finden

Du willst gleich mehrere Bilder arrangieren und bist auf der Suche nach einer geeigneten Hängung? Zudem fragst Du dich, ob es bei den verschiedenen Anordnungen auch unterschiedliche Abstände zu beachten gilt. In unserer Schritt für Schritt Anleitung findest Du heraus welche Hängung zu deiner Wand und deiner Wohnung passt: 

1. Um ein erstes Gefühl für eine geeignete Anordnung zu bekommen, solltest Du deine Bilder zunächst auf dem Boden oder einem Tisch platzieren. Hier kannst Du bereits sehen wie die Abstände der einzelnen Bilder zueinander wirken ohne die Wand durch vorzeitiges Aufhängen und nachträgliche Änderungen hinsichtlich Höhe oder Position zu verunstalten.

2. Um zu überprüfen, ob deine Hängung und die gewählten Abstände auch an deiner Wand wirken, kannst Du die Formate deiner Bilderrahmen auf Pappe ausschneiden und sie mit Klebestreifen oder Kreppband an die Wand hängen. 

3. Als letzter Schritt kannst Du deine Rahmen mit einer Wasserwaage ausrichten und über die Pappe aufhängen. Diese kannst Du wenn die Bilderrahmen erst einmal an der Wand hängen ganz leicht wieder entfernen. 

Natürlich spielt auch die Wahl der Hängung eine entscheidende Rolle bei der Wahl des richtigen Abstands. Sofern Du mehrere Bilder entlang einer Mittellinie oder Kante ausrichtest, sollte der Abstand der Bilder nicht zu groß und immer gleich sein. Gerade bei symmetrischen Hängungen wie der Rasterhängung oder der Kantenhängung solltest Du auf gleiche Abstände achten. Bei wilderen Anordnungen wie zum Beispiel der Petersburger Hängung können die Abstände hingegen variieren und ruhig etwas größer sein. 

Daher unser Tipp für dich: Nicht immer sind starre Regeln und gleichmäßige Abstände sinnvoll. Ehe Du Schrauben oder Nägel in die Wand bringst, solltest Du auch die anderen Einrichtungsgegenstände und die eigene Wohnsituation in deine Überlegungen einbeziehen. Auch das solltest Du bei dem Wahl des passenden Abstands berücksichtigen.

Entdecke unsere selbstklebenden Bildaufhänger für deine Bilder

GalerieGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Alu-Dibond, Acrylglas & Forex

4.7/5

-Sofort lieferbar-

BilderrahmenGAEKKO

Der flexibel verstellbare Bildaufhänger
für alle Bilder mit Rahmen
4.5/5

-Sofort lieferbar-

LeinwandGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Leinwandbilder & Keilrahmen
4.8/5

-Sofort lieferbar-

FotoGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Fotos & Postkarten
4.7/5

-Sofort lieferbar-

PosterGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Poster & Kunstdrucke
4.5/5

-Sofort lieferbar-