Bilder an Bilderdraht aufhängen

Du möchtest Deine Bilder oder Fotos mit Draht oder Drahtseil an der Wand befestigen? Das kann manchmal ganz schön aufwendig sein. Mit unserem Aufhängesystem verzichtest Du auf eine komplizierte Draht-Aufhängung und klebst Deine Bilder an die Wand!

Wie kann ich Bilder an Bilderdraht aufhängen?

Es gibt nicht die eine ideale Aufhängeart um Deine Bilder aufzuhängen. Bilder mit Draht oder Drahtseil an der Wand aufzuhängen ist jedoch eine äußerst  gefragte Methode, wenn es darum geht Deine Bilder schnell und gerade an der Wand auszurichten. Alles was Du dafür brauchst ist ein Nagel und einen Bilderdraht! Schon kannst Du Deine Bilderrahmen gerade aufhängen, indem Du den Draht einfach über den Bildernagel schiebst. Ganz so einfach ist der Befestigungsvorgang dann doch nicht. 

Manche Experten raten zum Beispiel dazu zwei Bilderhaken in die Wand zu nageln. Dabei spielt auch der Abstand der beiden Nägel eine entscheidende Rolle, um Deinen Rahmen weiterhin schnell und gerade an der Wand auszurichten. Andere wiederum klagen darüber dass mit einem Aufhängepunkt der Bilderrahmen ins Pendeln gerät und der Bilderrahmen von der Wand fallen kann.

Auf was Du beim Bilderrahmen und Fotos aufhängen mit Bilderdraht achten und musst und was die Vor- und Nachteile dieser Aufhängemethode sind, zeigen wir Dir in unserem Ratgeber. 

Verzichte auf eine komplizierte Drahtaufhängung: Mit unseren Aufhängern klebst Du deine Bilder an die Wand

Der Aufhänger für deine Leinwandbilder
Du möchtest Fotos, Postkarten oder Poster an die Wand kleben? Auch das geht. Entdecke unsere selbstklebenden Bildaufhänger:
GalerieGAEKKO-–-Der-Bildaufhänger-für-Alu-Dibond-Acrylglas-Forex_Produktbild_Set
Der Aufhänger für deine Bilder auf Alu-Dibond, Acrylglas & Forex

Bilder aufhängen - Die schnelle und einfache Lösung

Bei kleinen bis mittelgroßen Bildformaten mit wenig Gewicht, reicht es in der Regel aus, wenn Du als Bildaufhängung einen Nagel bzw. ein Dübel und eine Schraube verwendest. Zunächst solltet Du die ideale Höhe Deines Bildes ermitteln. Es gilt grundsätzlich die Regel, dass die Mitte Deines Bildes ungefähr auf Augenhöhe des Betrachters liegen sollte. 

Hast Du Den Nagel an der richtigen Stelle und Höhe eingeschlagen, kannst Du viele Rahmen direkt auf den Nagel legen. Befindet sich an Deinem Bild kein Aufhängesystem kannst Du an der Rückwand noch einen Bilderhaken befestigen. Jetzt heißt es: Bild aufhängen und ab an die Wand damit!

Bilderrahmen mit Bilderdraht oder Drahtseil an der Wand aufhängen - So geht's

Bilder aufhängen Draht Wand Anbringung

Bevor Du Deinen Bilderrahmen mit Bilderdraht an die Wand hängen kannst, musst Du diesen zunächst an der Rückseite deines Rahmens befestigen. Das geht am einfachsten in dem Du den Bilderdraht an zwei Aufhängern oder metallischen Ösen, welche in den Seiten des Rahmens befestigt werden, fest bindest. Anschließend musst Du einen Nagel, welcher später als Aufhängepunkt dient, auf der richtigen Höhe an Deiner Wand positionieren. Zu guter Letzt musst Du den  Bilderdraht nur noch um den Nagel hängen und Dein Bild gerade ausrichten.

Damit der Bilderdraht nicht sichtbar ist und nicht zu weit durchhängt, solltest Du die Länge des Bildrahtes so wählen, dass er etwa ein Drittel der Rahmenhöhe tiefer als der obere Rand angebracht wird. Dadurch befindet sich der Nagel oder die Schraube welche später als Aufhängung dienen etwas unterhalb des oberen Rands. 

Unser Tipp: Bei größeren Bildern mit mehr Gewicht, solltest Du auf jeden Fall zwei Nägel als Aufhängung verwenden. Dadurch kannst Du den Bilderdraht zwischen den beiden Nägel zusätzlich etwas spannen, wodurch Du Deinem Rahmen zusätzlichen Halt gibst. Die Platzierung in Deinem raum mit zwei Aufhängepunkten erleichtert Dir bei größeren Bildern, dass Du den Bilderdraht gerade ausrichten kannst.

Bilderdraht und klebe Deine Bilder an die Wand
Vorteile im Überblick
Selbstklebend
Rückstandslos entfernbar
Rahmenlos
Individuell

Die spezifischen Eigenschaften beim Bilder aufhängen mit Bilderdraht

Ein typisches Charakteristika für die Draht-Aufhängung, ist die leichte Neigung Deines Bilderrahmens nach vorne. Je tiefer Du die Ösen an Deinem Rahmen anbringst, desto mehr neigt sich Dein Bild nach vorne. Größerer Abstand der Ösen zu den oberen Bild-Kanten führt daher immer auch dazu, dass Deine  Bildfläche noch etwas mehr nach vorne geneigt ist. Hier lohnt es sich auszuprobieren und zu testen was zu Deinem Bild und Deiner Wohnung am besten passt. 

Auch wenn der Bilderdraht etwas teurer in der Anschaffung ist, solltest Du auf keinen Fall Deine Bilderrahmen mit einem einfachen Seil oder einer Kordel an der Wand aufhängen. Mit der Zeit werden diese Schnüre mürbe und porös. Dies kann dazu führen, dass Deine Bilderrahmen auf den Boden fallen und zerstört werden.

Auch eine größere Leinwand oder einen Keilrahmen kannst Du mit Bilderdraht an der Wand aufhängen. Zur Aufhängung werden zwei Zackenaufhänger benötigt, die Du an den Seitenleisten des Keilrahmens oder Leinwnad stecken kannst. An den Zackenaufhänger kannst Du Deinen Draht befestigen und Deine Leinwand an die Wand hängen. Wer das etwas zu aufwendig findet, kann sein Gemälde auch auf einer Staffelei positionieren. Die Staffelei ist ein aus Holz gefertigtes, dreibeiniges Gestell, auf dem der Künstler seine Gemälde abstellt. Derart aufgestellt befindet sich der Keilrahmen stabil in Arbeitshöhe. Manche schätzen die Staffelei aber auch als Ort der Aufhängung.

Bilder mit Drahtseil an Galerieschienen aufhängen

Bilder aufhängen Draht Galerieschiene Bilderschiene

Mit Bilderschienen-Systeme bzw. Galerieschienen kannst Du Deine Bilderrahmen einfach, schnell und ohne erneutes Bohren an der Wand befestigen. Die Galerieschiene wird in der Regel direkt unterhalb der Decke mit Dübel und Schrauben an der Wand angebracht. Damit die Bilderschiene auch gerade hängt, solltest Du sie mit einer Wasserwaage ausrichten bevor Du sie an der Wand montierst. 

Im Anschluss kannst Du die Drahtseile in die Bilderschiene einführen. An das Ende des Drahts kommen kleine Haken an denen Deine Rahmen aufgehangen werden können. Neben der einmaligen Montage ist der größte Vorteil von Bildaufhängungen mit Galerieschienen, dass Du Deine Bilderrahmen aufgrund der Seilaufhängung horizontal oder vertikal verschieben kannst. 

Fotos an Bilderdraht aufhängen - Die Lösung gegen Langeweile

Auch kleinere Formate wie Fotos und Postkarten kannst du mit Draht und etwas Kreativität an Deine Wand hängen. Hierfür benötigst Du zwei Ösen oder Schrauben, welche Du mit etwas Geschick an die Wand bohren kannst. Mit Wasserwaage wird gewährleistet, dass die beiden Aufhängepunkte die gleiche Höhe haben. Deine Fotos hängen später an dem Draht, den Du zwischen dei beiden Ösen spannst. 

Dafür ziehst Du den Draht durch die erste Öse und verknotest ihn gut. Dann spannst Du den Draht und knotest ihn an dem anderen Punkt fest. Ist das Drahtseil gespannt kannst Du Deine Lieblingsfotos mit durchsichtigem Klebeband oder Wäscheklammern am Draht befestigen. Auch Washi-Klebeband mit bunten Mustern und Farben eignet sich hier besonders gut. Schon hast Du Deine ganz individuelle Fotowand aus Drahtseil. 

Hänge Fotos & Postkarten schnell & einfach an die Wand:
Bilder aufhängen mit dem GAEKKO Aufhängesystem

Mit GAEKKO kannst Du Deine Bilder im Handumdrehen an die Wand hängen. Verzichte auf eine komplizierte Drahtaufhängung oder komplizierte Zackenaufhänger, die Du aufwendig an der Rückseite Deines Rahmens befestigen musst. Für Bilder mit wenig Gewicht, musst Du weder ein Loch in die Wand bohren noch musst Du Deine Bilder an die Wand nageln. Mit unseren Bildaufhänger bringst Du jedes Bild ohne Löcher, ohne Draht oder Bilderhaken und ohne Bohren an Deine Wand.

Entdecke unsere selbstklebenden Aufhänger für Bilder aller Art

GalerieGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Alu-Dibond, Acrylglas & Forex

4.7/5

-Sofort lieferbar-

BilderrahmenGAEKKO

Der flexibel verstellbare Bildaufhänger
für alle Bilder mit Rahmen
4.5/5

-Sofort lieferbar-

LeinwandGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Leinwandbilder & Keilrahmen
4.8/5

-Sofort lieferbar-

FotoGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Fotos & Postkarten
4.7/5

-Sofort lieferbar-

PosterGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Poster & Kunstdrucke
4.5/5

-Sofort lieferbar-

4.7 Sterne

Bewertung: 4.7 basierend auf 687 Bewertungen