Wände aus Gipsputz? Was sind die Besonderheiten?

Wände aus Gipsputz unterscheiden sich von anderen Untergründen. Aufgrund ihrer leicht porösen Oberflächen haben Putzwände immer eine leichte Tendenz zum Bröckeln oder Reißen. Das macht es besonders schwierig, wenn Du versuchst ein Bild mit einem Nagel an der Wand zu befestigen. Oftmals hängen Nägel oder Schrauben nicht fest genug in der Wand und dein Bild kann runter fallen.  

Wir zeigen dir wie Du deine Bilder ganz ohne Bohren und Hämmern an eine Wand aus Putz hängst. Unsere Aufhänger zum Kleben sind die beste Art, Schaden an deinem Bild oder deiner Wand zu vermeiden. Bevor du unsere Aufhänger auf Gipsputz anbringst, musst du jedoch einige Dinge beachten. Gips ist eine relativ poröse Wandoberfläche, die bei Nässe schnell schimmeln kann. Gerade auf einer schmutzigen und feuchten Gipswand kann ein selbstklebender Aufhänger nicht haften. Daher ist es umso wichtiger, dass du deine Putz-Wand vor Anbringung der Aufhänger gründlich reinigst und trocknest. 

Mit unseren Bildaufhängern verzichtest Du auf Bohren oder Hämmern und klebst deine Bilder einfach an deine Putz-Wand. Das GAEKKO-Aufhängesystem macht es möglich. 

Unsere Aufhänger für alle Bildertypen

GalerieGAEKKO

Der Bildaufhänger für Alu-Dibond, Acrylglas &Forex

LeinwandGAEKKO

Der Bildaufhänger für Leinwände & Keilrahmen

RahmenGAEKKO

Der Bildaufhänger für alle Bilder mit Rahmen

FotoGAEKKO

Der Bildaufhänger für Fotos & Postkarten

PosterGAEKKO

Der Bildaufhänger für Poster und Kunstdrucke

Und so einfach geht es:

Wie hänge ich meine Bilder an eine verputzte Wand?

Liebes GAEKKO-Team,

ich will gerne einige Bilder mit Rahmen an eine verputzte Wand hängen. Ich wohne in einem Altbau und habe bereits mehrmals versucht meine Bilderrahmen mit Nagel an der Wand aufzuhängen. Allerdings sind bis jetzt alle Versuche fehlgeschlagen. Die Nägel halten in dem alten Putz nicht. 

Nun habe ich wirklich keine Lust zu bohren oder meine Wand mit unschönen Bohrlöchern zu verunstalten. Ich möchte auch einfach nicht, dass meine Putz-Wand noch weiter beschädigt wird. Außerdem ist es bei Wänden aus Putz nie ganz einfach die Löcher mit Spachtelmasse und Farbe wieder in ihren Originalzustand zu bringen. Gibt es Bildaufhänger die auch an einer verputzten Wand halten und die sich ohne Beschädigung von dem Putz wieder lösen lassen?

Danke & Grüße

Max

Die Vorteile unserer selbstklebenden Aufhängesysteme für deine Putzwände

Die GAEKKO Vorteile im Überblick
Selbstklebend
Rückstandslos entfernbar
Ohne Rahmen
Individuell

Alternative Befestigungsmöglichkeiten

Natürlich möchten wir euch auch die Alternativen zu unserem Aufhängesystem nicht vorenthalten. Wer bohren vermeiden will, kann mit einfachen Doppel-Klebestreifen seine Bilderrahmen aufhängen. Die meisten stark haftenden Klebestreifen und Klebebänder hinterlassen können beim Entfernen  jedoch sichtbare Spuren hinterlassen. Gerade bei porösen Untergründen wie Putz oder auch Tapeten eignen sich daher solche Klebebänder und Klebestreifen nicht. 

Aus diesem Grunde setzen einige Hersteller daher auf sogenannten Klebenägel. Klebenägel kommen immer dann zum Einsatz wenn auf Löcher und somit auf Bohren und Nageln verzichtet werden soll. Die Montage der Klebenägel ist sehr einfach und schnell. Jedoch werden immer wieder Rezensionen veröffentlicht, bei denen bereits bei der ersten Verwendung der Haken abgebrochen ist oder sich der Klebenagel von der Wand gelöst hat und das Bild beschädigt wurde. 

Eine etwas aufwendigere Methode besteht darin, deine Wände mit Magnetfarbe zu streichen. Magnetfarbe enthält einen hohen Anteil an Eisen, wodurch kleine Neodym Magnete an deiner Wand hängen bleiben.  Insbesondere kleine Bilder ohne Rahmen wie zum Beispiel Fotos oder Poster kannst Du mit Magnetfarbe so problemlos an deiner Wand aufhängen. Du kannst deine Bilder natürlich auch hübsch in oder auf ein Regal stellen. Auch so verzichtest Du darauf Löcher in deine Wand zu nageln.

Die Lösung: Unsere selbstklebende Aufhängesysteme für deine Wände aus Putz

Du möchtest Bilder aufhängen ohne bohren zu müssen? Geht das überhaupt ein Bild ohne einschlagen eines Nagels an der Wand zu befestigen? Wir von GAEKKO sagen JA. Bohren, Dübel und Schrauben sollten wirklich die allerletzte Option sein, dein Bild an die Wand zu hängen.

Wir haben selbstklebende Bildaufhänger entwickelt, die für alle Untergründe geeignet sind: Egal ob Tapete, Raufaser oder eben Putz! Unsere Aufhänger bieten deinen Bildern einen sicheren Halt, aber eben nur so lange sie auch sollen. Mit einer Wasserwaage kannst Du unsere Aufhänger leicht gerade ausrichten. Wenn es Zeit ist deine Bilder von der Wand zu entfernen oder umzudekorieren lassen sich unsere Aufhänger auch rückstandslos wieder entfernen. Unsere Wandbefestigung ist besonders geeignet für empfindliche und strukturierte Untergründe wie z.B. Tapeten und Putz. 

Unsere Aufhänger nutzen hochqualitatives Klebeband, damit deine Bilder auch sicher an der Wand hängen.Die Klebevariante ist für alle Bilder mit einem Maximal-Gewicht von bis zu 2 Kilogramm ausgelegt. Du solltest unsere Aufhänger nicht direkt frontal von der Wand abziehen sondern drehend lösen, damit sich der Putz nicht von der Wand löst. Und sollte dein Bild einem Gewicht von 2 Kilogramm übersteigen, kannst Du unsere Aufhänger auch mit den mitgelieferten Schrauben oder Nägel an der Wand befestigen. 

Entdecke unsere selbstklebenden Bildaufhänger für alle Bilder

GalerieGAEKKO

Der Bildaufhänger für Alu-Dibond, Acrylglas &Forex

LeinwandGAEKKO

Der Bildaufhänger für Leinwände & Keilrahmen

RahmenGAEKKO

Der Bildaufhänger für alle Bilder mit Rahmen

FotoGAEKKO

Der Bildaufhänger für Fotos & Postkarten

PosterGAEKKO

Der Bildaufhänger für Poster und Kunstdrucke

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Shopping Cart