GAEKKO Logo

Bilder professionell aufhängen

Du möchtest deine Bilder wie ein echter Profi an die Wand hängen? Das Aufhängesystem von GAEKKO ermöglicht dir die professionelle Aufhängung deiner Bilderrahmen! 

Bilder aufhängen wie ein echter Profi - So geht's

Wie hänge ich einen Bilderrahmen oder ein Leinwandbild professionell an meine Wand? Das Thema mag recht banal klingen, aber ihr könnt euch nicht vorstellen wie viele Fehler man beim professionellen Bilderaufhängen begehen kann. Daher kann auch so eine einfache Aufgabe für viele zu einer echten Herausforderung werden.  

Unsere Tipps sollen dir dabei helfen deine Bilder wie ein echter Profi an die Wand zu hängen. Dabei geht es nicht nur darum deine Bilder gerade auszurichten, sondern auch sicher an der Wand zu befestigen. Die folgende Anleitung hilft dir dabei deine Rahmen professionell und stressfrei an deiner Wand zu platzieren.

Unsere Aufhänger für eine professionelle Bildbefestigung

Der Aufhänger für deine Leinwandbilder
Du möchtest Fotos, Postkarten oder Poster an die Wand kleben? Auch das geht. Entdecke unsere selbstklebenden Bildaufhänger:
GalerieGAEKKO-–-Der-Bildaufhänger-für-Alu-Dibond-Acrylglas-Forex_Produktbild_Set
Der Aufhänger für deine Bilder auf Alu-Dibond, Acrylglas & Forex

Bilder professionell aufhängen: Finde den passenden Ort für deine Bilder

Bilder professionell aufhängen der richtige Ort

An welcher Wand möchtest Du dein Bild aufhängen? Hast du eine große freie Fläche zur Verfügung oder nur eine kleine  Nische an deiner Wand? Soll dein Bild womöglich an einer ganz bestimmten Stelle zur Geltung kommen? Sofern Du größere Formate an die Wand hängen willst, brauchst Du mehr Platz, während kleinere Bilderrahmen auch in engeren Räumen wirken. Die Größe deines Bildes entscheidet daher auch maßgeblich, wo Du es später aufhängen möchtest. 

Die optimale Höhe deines Bildes sollte ungefähr auf Augenhöhe des Betrachters liegen. Das ist in der Regel dann der Fall, wenn zwei Drittel deines Bildes über Augenhöhe und ein Drittel darunter liegt. Als Faustformel kannst Du dir merken, dass die Mitte deines Bildes vom Boden aus auf einer Höhe von 1,40 und 1,50 Meter aufgehangen wird. Auch in Galerien oder Museen findet diese Formel oftmals Anwendung. Das soll natürlich nicht heißen, dass die Anbringung deiner Rahmen im exakt auf dieser Höhe erfolgen muss. Vielmehr solltest Du beim professionellen Aufhängen deiner Bilder deine eigene Position im Raum miteinbeziehen. Betrachtest Du dein Bild zum Beispiel sitzend von deinem Sofa aus, solltest Du die Höhe deines Bilder deiner Sitzposition anpassen. 

Kleben, Nageln oder Schrauben? Du hast die Wahl

Wie bringe ich meine Kunstwerke professionell an die Wand?

Du willst gleich mehrere Bilder an deiner Wand anbringen und fragst dich welche Hängung die Beste für dich ist? Wenn Du eine ganze Bilderwand anordnen willst, solltest Du deine Bilder vorab auf deinem Boden auslegen. So kannst Du die Anordnung deiner Bilder vorab prüfen und siehst wie deine Bilder zusammen wirken. 

Eine elegantere Lösung ist die Umrisse deiner Bilderrahmen auf Zeitungspapier auszuschneiden und mit Kreppband an der Wand zu fixieren. So kannst Du ohne Löcher zu bohren oder deine Wand mit Nägel zu verunstalten die Hängung deiner Bilder im Raum testen und deine Bilder schnell und einfach an der Wand anordnen. Auch die perfekten Abstände der Bilder zueinander kannst Du so problemlos bestimmen. Sind die Zeitungsausschnitte mit Kreppband erst mal in der gewünschten Anordnung an der Wand fixiert, kannst Du deine Bilder einfach darüber aufhängen und die Papiere später entfernen.

Verzichte auf
Vorteile im Überblick
Selbstklebend
Rückstandslos entfernbar
Rahmenlos
Individuell

Bilder mit Bilderschiene professionell aufhängen

Bilder professionell aufhängen mit Galerieschiene Bilderschiene

Galerieschienen bzw. Bilderschienen gelten als sehr professionelle Möglichkeit der Bildaufhängung. Bilderschienen besitzen den Vorteil, dass nach einmaliger Montage der Galerieschiene kein erneutes Bohren notwendig ist und deine Wände dadurch von Dübel oder Schrauben verschont werden. Die Montage der Galerieschiene erfolgt direkt unterhalb der Decke oder aber direkt an der Decke. Damit deine Werke später auch gerade hängen, solltest Du die Schiene mit einer Wasserwaage gerade ausrichten und an der Wand aufhängen. In die Bilderschiene werden anschließend einfache Seile eingeführt. An den Seilen werden verstellbare Haken montiert an denen Du deine Bilder letztlich aufhängen kannst. 

Die Vorteile der Galerieschiene mit der integrierten Seilaufhängung und den verstellbaren Bilderhaken haben wir hier noch einmal zusammengefasst:

  • Höhenverstellbare Bilderhaken
  • Verschiebbare Seilaufhängung
  • Rahmen aufhängen ohne Dübel, Schrauben oder Nagel
  • Einmalige Montage ohne erneutes bohren

Wenn Du Bildertypen wie Leinwand oder Bilder auf Platte mit glatter Rückseite aufhängen möchtest, sind Bilderschienen mit dem bestehenden Hakensystem jedoch nicht das richtige Aufhängesystem. Hinzu kommt, dass du bei der Montage der Bilderschiene auf Dübel und Schraube zurück greifen musst.  Daher bleiben auch bei der der Demontage der Bilderschiene unschöne Löcher in deiner Wand. 

Die GAEKKKO Vorteile im Überblick

Für alle Bildertypen

Egal ob Leinwand, Alu-Dibond, Acrylglas oder Fotos: Mit unserem Aufhängesystem kommt jedes Bild an die Wand.

Hält jederzeit und überall

Unsere Aufhänger sind für alle Wände geeignet. Egal, ob Tapete, Raufaser, Beton, Fliesen, Marmor oder Putz

Bilder jederzeit austauschen

Du willst ein anderes Bild aufhängen? Kein Problem! Mit GAEKKO wird der Bilderwechsel einfach & schnell wie noch nie.

Einfach aufgehängt

Mit GAEKKO wird Bilder aufhängen kinderleicht. Nie mehr komplizierte Aufhängeseile, Galerieleisten oder Klebebleche.

Bilder professionell aufhängen: Mit dem Aufhängesystem von GAEKKO

Du bist auf der Suche nach einem professionellen Aufhängesystem für deine Gemälde und möchtest deine Bilder im Handumdrehen wie ein echter Profi an deiner Wand aufhängen? Viele Menschen suchen einen passenden Aufhänger für ein besonderes Werk oder für einen ganz bestimmten Platz im Haus. Als Spezialist für Bildaufhängesysteme haben wir für jedes Bild den passenden Aufhänger. Mit unseren Aufhänger hängst Du deine Bilder flexibel und garantiert sicher an die Wand.  

Ab sofort kannst Du Deine Bilder und Fotos ohne drehen und wenden, ohne Klammern oder Werkzeug an deiner Wand aufhängen. Und das sogar ganz ohne unschöne Bohrlöcher oder Nagel in der Wand! Ab sofort kannst Du deine Bilder ganz einfach an die Wand kleben. Und wenn es dir nicht gefällt, lassen sich unsere Aufhänger auch ganz schnell wieder rückstandslos entfernen. 

Mit unserem Aufhänger entsteht nicht mal ein Loch in der Wand. Auch im Bad kannst Du so leichte Bilder ganz einfach an deinen Fliesen befestigen. Damit ersparst du dir unnötiges Bohren in die Fuge oder gar in die Fliese. Unsere Aufhänger halten geklebt einem Gewicht von bis zu 2 Kilogramm stand. Durch das hochqualitative Klebeband lassen sich unsere Aufhänger spurlos wieder entfernen und mit einem neuen Klebestreifen wiederverwenden.

Bei weichen Wänden wie zum Beispiel Gipskarton oder Weichholz kannst Du unsere Aufhänger auch mit den mitgelieferten Dübel und Schrauben oder Nägel an deiner Wand befestigen. Dadurch erhöht sich die Tragkraft auf 4 Kilogramm. Wird die Aufhängung nicht mehr benötigt, kannst du sie ohne Probleme wieder entfernen und an anderer Stelle einsetzen.

Entdecke unsere für alle Bilder

GalerieGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Alu-Dibond, Acrylglas & Forex

4.7/5

-Sofort lieferbar-

BilderrahmenGAEKKO

Der flexibel verstellbare Bildaufhänger
für alle Bilder mit Rahmen
4.5/5

-Sofort lieferbar-

LeinwandGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Leinwandbilder & Keilrahmen
4.8/5

-Sofort lieferbar-

FotoGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Fotos & Postkarten
4.7/5

-Sofort lieferbar-

PosterGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Poster & Kunstdrucke
4.5/5

-Sofort lieferbar-

4.7 Sterne

Bewertung: 4.7 basierend auf 701 Bewertungen