Was tun mit Familienfotos? Wir sagen ab an die Wand damit

Du hast professionelle Familienfotos bei einem Fotografen gemacht und bekommst das Endprodukt als digitale Datei auf einem USB Stick? Die eigentliche Arbeit fängt jetzt erst an 🙂 Denn die digitalen Dateien solltest Du keinesfalls als Endprodukt betrachten. 

Damit deine Erinnerungen möglichst lange lebendig bleiben, solltest Du diese dort platzieren wo Du sie regelmäßig vor Augen hast. Und was würde sich dort besser eignen als die eigene Wand im Flur oder Wohnzimmer. Hänge deine Familienfotos an die Wand, so dass diese liebevolle Gedanken mit sich  ziehen. Wir zeigen Dir wie deine Familienfotos am besten zur Geltung kommen und geben Dir zusätzliche Tipps und Ideen zur individuellen Aufhängung deiner Werke. 

Du möchtest die schönsten Momente im Leben deiner Familie an die Wand bringen und suchst noch nach kreativen Möglichkeiten der Aufhängung? In unserem Ratgeber zeigen wir Dir unterschiedliche Hängungen für deine Familienfotos und geben Dir zudem wichtige Tipps zur Befestigung. 

Inspirationen zur kreativen Hängung deiner Familienfotos

Die klassischen Aufhängemöglichkeiten mit Bilderrahmen und Passepartout sind dir zu langweilig? Da stellt sich doch gleich die Frage, ob Bilder immer zwangsläufig aufgehangen werden müssen. Bei der individuellen Gestaltung einer Bilderwand sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Es gibt unzählige kreative Möglichkeiten, eine Wand ganz ohne Nagel mit Fotos zu verschönern. Ganz ohne Nagel geht es dann zumeist doch nicht, doch zumindest braucht man zur Befestigung der Fotos deutlich weniger Nägel. 

Eine nette Möglichkeit, sich um das klassische Bilder aufhängen zu drücken, ist mit Hilfe einer Bilderleiste. Die Bilderleiste wird initial an der Wand montiert und die Bilder können ganz einfach auf die Bilderleiste gelehnt werden. Das Gute an der Bilderleiste ist, dass Du deine Familienfotos immer auf der gleichen Höhe auf der Bilderleiste abstellen und deine Kunstwerke auch je nach Lust und Laune anordnen kannst. 

Du kannst deine Kunstwerke ohne Rahmen auch einfach mit Hilfe von Wäscheklammern an einer gespannten Schnur aufhängen. Das hat den Vorteil, dass sich deine Bilder schnell anordnen und auch wieder austauschen lassen.

Gestalte deine individuelle Fotowand mit unseren selbstklebenden Bildaufhänger

Beispiele für die unterschiedlichen Anordnungen deiner Familienfotos

Viele kleine Einzelfotos können, sofern sie richtig angeordnet werden, ein stimmiges Gesamtbild ergeben: Hierfür musst Du nur deine Fotos, Postkarten oder Motive mit Bilderrahmen zu einer gemeinschaftlichen Bilderwand designen. Bevor Du mit deinen Ideen zur individuellen Fotowand startest. solltest Du deine Rahmen vorab auf dem Boden auslegen, damit Du ein Gefühl für die angedachte Wanddekoration bekommst. 

Dabei hast Du die Möglichkeit, deine zahlreichen Bilder dicht nebeneinander wie bei der Petersburger Hängung zu arrangieren. Die Petersburger Hängung wird auch Salonhängung oder „geordnetes Chaos“ genannt und charakterisiert sich durch zahlreiche eng aneinander platzierte Motive, die fast eine ganze Wand bedecken.

Bei der Kantenhängung kannst Du deine Bilder auch anhand einer imaginären Mittellinie ausrichten und die Ecken und Kanten sämtlicher Bilder an dieser Linie orientieren. Damit die Hängung auch harmonisch wirkt solltest Du bei der Kantenhängung darauf achten, dass alle Bildabstände stets gleich sind. Eine andere Möglichkeit deine Bilder an der Wand anzuordnen ist die sogenannten Rasterhängung. Ähnlich wie bei einem Schachbrett folgen deine Familienbilder einem strengen, geometrischen Muster. Die Bilder sollten bei der Rasterhängung daher immer auf gleicher Höhe und in einer Reihe hängen und die Abstände deiner Rahmen sollten an allen Seiten gleich sein. Unser Tipp Eine besonders stimmige Inszenierung ergibt sich wenn alle Motive die gleiche Farbe und gleiche Größe besitzen. Bei unterschiedlichen Formaten und Formen kann die Anordnung schnell unruhig wirken. 

Originelle Wandgestaltung: Ein Blick auf unsere Fotowand

Familienfotos mit unseren selbstklebenden Aufhängern perfekt in Szene setzen

Deinem Raum fehlt es immer noch etwas an persönlichem Flair? Dann suche dir doch gleich mal die schönsten Familienfotos heraus und hänge sie mit unserem FotoGAEKKO an deine Wand. Und wenn Du deiner Wand mal eine Abwechslung gönnen willst, ist auch ein schneller und einfacher  Bilderwechsel problemlos möglich. Dadurch bringst Du neuen Schwung an deine Wand und in deine Wohnung. In manchen Fällen genügt es, wenn Du einfach nur die Anordnung veränderst und schon erzielst Du eine ganz neue Wirkung.

Mit unserem selbstklebenden Bildaufhänger kannst Du den Bohrer ab sofort in Deiner Schublade lassen! Mit unseren unseren Aufhänger kannst Du deine Bilder ohne Nägel an der Wand anbringen. Unsere Aufhänger können zudem rückstandslos wieder entfernt werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code