GAEKKO Logo

Fotowand in Herzform selber gestalten

Heute zeigen wir dir wie Du deine Fotos in Herzform an die Wand hängst. Mit unseren Aufhängern kannst Du eine Herz-Fotowand schnell und einfach selber kreieren und die Wand mit deinen Lieblingsfotos dekorieren.

Wie gestalte ich ein Herz aus einzelnen Fotos an meiner Wand?

Liebes GAEKKO-Team,

ich habe unzählige schöne Erinnerungen auf Foto festgehalten und würde diese sehr gerne als kreative Fotowand an die Wand bringen. Bei meinen Fotos handelt es sich um ganz besondere Momente in unserem gemeinsamen Leben: Unsere unzähligen Reisen, unsere Hochzeit, Bilder von Familienfesten und Babybilder unserer kleinen Tochter. Bevor ich mit der Gestaltung der eigenen Fotowand beginne, frage ich mich ob ich meine Fotos vorab mit Passepartout einrahmen soll oder ob es eine Möglichkeit gibt, die Fotos ohne Rahmen an die Wand zu hängen?  

Jetzt gibt es wirklich sehr viele unterschiedliche Hängungen und ich kann mich gar nicht entscheiden, welche Anordnung ich wählen soll. Da es sich um sehr emotionale Momente in meinem Leben handelt, habe ich von der kreativen Möglichkeit gehört meine Bilder in Herzform an der Wand anzuordnen. Ich möchte meine fast 100 Fotos so anordnen, dass sie alle zusammen ein großes Herz ergeben und dieses dann an meine Wand befestigen. Allerdings weiß ich nicht wie das geht. Habt ihr ein paar gute Tipps & Tricks wie ich eine Herz-Fotowand designen kann und was ich dafür alles benötige? Wie viele Fotos brauche ich denn überhaupt, damit man die Form eines Herzens rekonstruieren kann?

Vielen Dank & liebe Grüße

Sandr

Ein individuelle Fotowand in Herzform als individuelle Dekoration für deine Wand

Du bist auf der Suche nach einer kreativen Idee deine Wand mit Fotos und Bildern zu verschönern? Die Fotowand bietet die optimale Grundlage, um deine Lieblingsbilder von Familie oder Freunden zusammen zu arrangieren. Eine Fotowand besteht in der Regel aus mehreren Fotos, die miteinander kombiniert an der Wand aufgehängt werden, sodass daraus ein stimmiges Gesamtbild entsteht. Dabei spielt das Format und die Größe der Fotos eine eher untergeordnete Rolle. Der Gestaltung und Anordnung deiner Bilderwand sind ebenso keine Grenzen gesetzt.

Dabei gibt es sehr viele unterschiedliche Möglichkeiten deine Lieblingsfotos an der Wand anzuordnen. Eine besonders effektvolle Hängung ist die Bilderwand in Form eines Herzens. Für eine harmonische Bilderwand in Herzform gibt es einige Tipps und Tricks, die Du beachten solltest: Wie Du ein Herz aus Fotos gestaltest zeigen wir dir in unserem Beitrag. 

Im Handumdrehen zur Fotocollage in Herzform : Die selbstklebenden Aufhänger von GAEKKO

Welche Bilder passen zusammen und was ist der perfekte Ort für ein Fotoherz?

Eine selbstgestaltete Fotowand in Herzform sollte immer deinem persönlichen Geschmack entsprechen. Grundsätzlich kannst Du alle Fotos miteinander kombinieren, die dir am Herzen liegen. Du kannst für deine Collage natürlich auch ein festes Thema wählen. Ob Schnappschüsse von Familienfesten oder Urlaubserinnerungen: Um deiner Wand eine ganz persönliche Note zu verleihen, ist neben der Kombination der  unterschiedlichen Fotos auch die Gesamtwirkung von Bedeutung. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob sich die Fotos hinter einem Bilderrahmen befinden oder aber ohne Rahmen an die Wand gehangen werden. Auch in der Fotogröße lässt sich natürlich ganz nach Belieben experimentieren.  Zusätzlich hast Du natürlich auch die Möglichkeit deine Fotos durch Poster oder Kunstdrucke zu ergänzen. 

Fotowände kannst Du überall dort gestalten, wo deine Wand ausreichend Platz bietet. Deine Wohnzimmerwand, die Wand im Flur oder Treppenhaus eignen sich besonders gut, da man diese Bereiche mehrmals pro Tag betritt und dadurch die schönen Erinnerungen auch öfters am Tag bewundern kann. Wenn Du etwas privatere Fotos für deine Fotowand gewählt hast, kannst Du auch deine Wände im Schlafzimmer oder Jugendzimmer dekorieren. Oder wie wäre es mit einer schönen Collage der Kinderbilder in deinem Büro?

Herz Fotowand gestalten: DIY-Wandgestaltung für dein Zuhause

Bevor wir mit der Anleitung zum perfekten Fotoherz beginnen, solltest Du dir vorab einige Fragen stellen: Werden die Fotos zuerst in einen Bilderrahmen gesetzt oder sollen die Bilder ohne Rahmen an die Wand? Möchtest Du die Bilder direkt an der Wand befestigen oder verwendest Du eine Unterlage? Als Unterlage kannst Du zum Beispiel ein größeres Wandgitter oder einer Korkplatte verwenden. Deine Fotos kannst du mit kleinen Klammern an dem Gitter in Herzform ausrichten. Auf der Korkplatte kannst du deine Fotos auch mit Reißbrettstiften befestigen. Der Vorteil von Wandgitter und Korkplatte ist das schnelle und nachträgliche ausrichten deiner Fotos. Zudem musst du das Foto nicht direkt an der Wand befestigen sondern Du musst nur das Wandgitter initial an der Wand montieren. 

Welche Proportionen dein Herz haben soll und an welcher Stelle Du das Herz in deinem Zuhause anbringen willst, musst Du selbst herausfinden.  Du solltest aber mindestens 16 einzelne Fotos haben, um dein Herz flexibel an die Größe deiner Wand anpassen zu können. Von kleinen Fotos benötigst Du mehr als von größeren Formaten. Am symmetrischsten wirkt das Herz, wenn Du gleiche Bildergrößen verwendest. In unserem Beispiel verwenden wir nur rechteckige Fotos. bzw. Polaroid Fotos. Du kannst das Herz natürlich auch aus verschiedenen Fotogrößen gestalten.

Damit deine Fotos eine gewisse Symmetrie aufweisen und Du die perfekte Herzform bilden kannst, kannst Du die obige Vorlage verwenden. Unsere Vorlage besteht aus 40 Fotos wobei die oberen sechs Fotos Hochkant und die andern im Querformat an die Wand gehängt werden. Wenn Du es ganz genau machen willst, kannst Du dir zunächst auf ein überproportional großes Stück Pappe die Herzform vorzeichnen. So lässt sich die Collage direkt an der Wand gestalten und Du kannst gewährleisten, dass die Fotos genau in der Form eines Herzens geordnet sind. Mit einem Lineal oder Bandmaß kannst Du sicherstellen, dass die Fotos alle im gleichen Abstand zueinander stehen. 

Du bist dir noch unsicher, ob Deine Fotos auch eine richtiges Herz bilden? Du kannst die Collage auch vorab noch einmal auf dem Boden oder einem Tisch Probe liegen. So gelingt dein Fotoherz auf alle Fälle. 

Fotos in Herzform an die Wand anbringen

Jetzt kannst Du beginnen deine Fotos zu arrangieren und in Herzform zu ordnen. Hierfür solltest Du dir genügend Zeit nehmen, bis Du mit der Form zufrieden bist. Am einfachsten ist es, wenn Du mit der Mitte des Herzens beginnst. Anschließend solltest Du dich an die Ränder vorarbeiten. Achte darauf, dass die ersten beiden Reihen gerade und parallel zueinander verlaufen. Ansonsten kann dein Herz schnell schief werden. Eine Wasserwaage und kleine Bleistift-Markierungen können dir dabei helfen.

Wenn Du die ersten Fotos an die Wand geklebt hast, bekommst Du auch schnell ein Gefühl für die tatsächliche Größe deines Fotoherzes und siehst auch schnell, ob Du genügend Fotos zur Verfügung hast.  Für einen schönen Gesamteffekt solltest Du auf die Farbgebung der einzelnen Fotos achten und darauf Acht geben, dass die Fotos gut zusammenpassen. Nach der Befestigung der ersten Fotos kannst Du mit etwas Abstand das Fotoherz auf Symmetrie prüfen.  Zum Schluss kannst Du deine individuelle DIY-Deko-Wand bewundern.

Die Vorteile unserer Aufhänger gegenüber klassischen Methoden

Die GAEKKO Vorteile im Überblick
Selbstklebend
Rückstandslos entfernbar
ohne Rahmen
Individuell

Wie befestige ich die Fotos schnell und einfach an der Wand?

Natürlich kannst Du deine Lieblingsbilder mit einem Reißbrettstift oder einem kleinen Nagel an der Wand befestigen. Ein Nagel in der Wand sieht jedoch nicht schön aus und hinterlässt immer auch ein unschönes  Loch. Deshalb solltest Du Fotos und kleinere Bilder ohne Nägel an die Wand kleben. Eine Möglichkeit dein Foto unmittelbar an der Wand zu befestigen ist mit doppelseitigem Klebeband. Dabei solltest Du mindestens an jeder Ecke des Fotos einen kleinen Streifen platzieren. Anschließend drückst Du das Fotos samt Klebeband an der Wand fest.

Mit unserem FotoGAEKKO klebst Du Deine Urlaubsfotos oder Kinderfotos im Handumdrehen an die Wand. Die hochqualitativen Klebepunkte lassen sich kinderleicht von der Wand entfernen und hinterlassen im Vergleich zu klassischem Klebeband auch keinerlei Spuren an deiner Tapete. Dadurch kannst Du auch die Anordnung deiner Fotos jederzeit ändern. Auch ein schneller Fototauch ist mit unserem Fotohalter problemlos möglich. Dadurch bleibst Du jederzeit flexibel und musst dich nicht festlegen. Unsere selbstklebenden Bildaufhänger eignen sich daher perfekt zur individuellen Dekoration deiner Wand mit deinen Lieblingsmomenten in Form einer Bilderwand in Herzform .

Unsere selbstklebenden Aufhänger zur individuellen Gestaltung deiner Deko-Wand in Herzform

GalerieGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Alu-Dibond, Acrylglas & Forex

4.7/5

-Sofort lieferbar-

BilderrahmenGAEKKO

Der verstellbare Bildaufhänger
für alle Bilder mit Rahmen

4.5/5

-Sofort lieferbar-

LeinwandGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Leinwandbilder & Keilrahmen 

4.8/5

-Sofort lieferbar-

FotoGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Fotos & Postkarten
4.7/5

-Sofort lieferbar-

PosterGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Poster & Kunstdrucke
4.5/5

-Sofort lieferbar-