Bilder mit Haftbleche aufhängen

Mit unserer Aufhängung verzichtest Du auf Spiegelaufhänger, Spiegelhaken oder Klebebleche und klebst deine Bilder im Handumdrehen an die Wand.  

Welche Vorteile haben Haftbleche?

Du möchtest deine Bilder auf Platte aufhängen und bist auf der Suche nach einem geeigneten Aufhängesystem? Das Haftblech oder auch Spiegelblech genannt ist bei einer Montage heutzutage nicht mehr wegzudenken. Ohne großen Aufwand kannst Du deine Acrylglas, Alu-Dibond oder Forex Bilder an die Wand hängen. Neben Bildplatten kannst Du mit diesen Aufhängern auch kleine Spiegel an die Wand hängen, weshalb die Bleche auch Spiegelhalter genannt werden. 

Du weißt überhaupt nicht was Spiegelbleche sind? Spiegelblleche sind diese viereckigen selbstklebenden Bleche. Haftbleche findet man hinter Spiegeln und Bildern auf Platte (Alu-Dibond, Acrylglas, Forex). Die selbstklebende Spiegelbleche besitzen eine verzinkte Oberfläche und eine ausgestanzte Öse. Bei dieser Art von Aufhängeblechen sind Abstandhalter bzw. Wandpuffer notwendig, da die Bilder immer mit etwas Abstand an zur Wand hängen. 

Du solltest zu diesem Aufhängesystem folgendes wissen: Bei dieser Art von Aufhänger musst du Nageln oder Schrauben und zudem gibt es deutlich einfachere Alternativen, um deine Bilder sicher und zuverlässig an der Wand zu befestigen. Wir zeigen dir wie Du mit Haftbleche deine Bilder an der Wand montierst und geben dir gleichzeitig eine Alternative wie Du deine Bilder mit unserem Aufhängesystem ohne Nagel oder Bohren an die Wand hängst. 

Denn unserer Aufhängesystem ist nicht nur eine Alternative zum Haftblech, sondern auch die deutlich bessere Variante: Du kannst unser System Kleben, Nageln oder Schrauben und es ist alles im Set dabei, was Du für eine sichere Montage deines Bildes benötigst: Wandaufhänger sowie Modul für Spiegel & Bild, Klebebänder, Nägel, Schrauben und Dübel, sowie die passenden Abstandshalter.

Die Alternative zu Haftbleche und Spiegelbleche: Die selbstklebenden Bildaufhänger von GAEKKO

Alle Bilder auf Platte
Alle Wandoberflächen
Bilder jederzeit austauschen

Wie montiere ich Haftleche und welche Vorteile bieten mir diese?

Die Haftbleche sind einseitig selbstklebend und werden auf die Rückseite der Trägerplatte geklebt. Zumeist werden zwei Haftbleche pro Bild verwendet und die Haftbleche werden mit Nagel oder Schraube an der Wand befestigt. Es gibt keine Lösung, Deine Haftbleche an die Wand zu kleben. Zudem stehst Du immer vor der Herausforderung die Spiegelbleche horizontal auf der selben Höhe auszurichten. Sollte dir das beim einmalgien Ankleben der Haftbelche nicht gelingen, besteht immer die Gefahr, dass deine Bilder später schief an der Wand hängen.  

Das selbe Problem hast Du natürlich auch beim Ausrichten der Nägel oder Schrauben an der Wand. Nicht nur das die Nägel oder Schrauben auf gleicher Höhe an die Wand gehangen werden müssen. Du musst natürlich auch den korrekten Abstand zwischen den zwei Aufhängepunkten berücksichtigen. Bei der Aufhängung Deiner Bilder mit Haftblechen, ist es daher umso wichtiger die genaue Position der Nägel oder Schrauben einzuzeichen, an der später die Haftbleche hinter dem Bild sein werden. Andernfalls kannst Du Dein Bild nich fachgerechtt aufhängen. Machst Du hier bei einen Fehler passen die Nägel oder Schrauben an der Wand nicht auf die Ösen der Haftbleche oder das Bild hängt schief. 

Vor der Verklebung der Spiegelbleche solltest Du darauf achten, dass die Rückseite des Bildes frei von Verschmutzungen, Staub oder Fett sein sollte. Nur so kann die nötige Klebkraft gewährleistet werden. Die Tragkraft der Haftbleche in der Größe 45 x 45 mm beträgt in der Regel 1 kg pro Haftblech. Damit darf dein Bild maximal zwei Kilogramm wiegen. 

Bei Haftblechen hast Du beim Aufhängen deines Bildes dass Problem, dass Du den Nagel hinter dem Bild suchen musst. Diese nervige Angelegenheit wirst Du bei Haftblechen einfach nicht los. Je nach dem wie tief die Nägel oder Schrauben in der Wand platziert sind, kann es zudem sein, dass Dein Bild unterschiedlich weit von der Wand absteht. Der eine Nagel hält das Haftblech weiter von der Wand entfernt, als das Haftblech auf der gegenüberliegenden Seite. Dieses Problem kannst Du auch mit den passenden Wandpuffer oder Abstandhalter nicht gänzlich beheben. Manche Aufhängesets mit Haftblechen haben daher noch eine zusätzliche Exzenterscheibe. Mit dieser Exzenterscheibe kannst du den Wandabstand manuell noch etwas korrigieren.

Mit unserer Aufhängung hast Du die Wahl: Kleben, Nageln oder Schrauben

Die Vorteile unseres Aufhängesystems gegenüber Spiegelhalter, Haftbleche oder Spiegelaufhänger

Mit unseren Bildaufhänger minimierst Du den Aufwand beim Aufhängen deines Bildes. Es gibt lediglich einen Wandaufhänger und ein Bildmodul. Während Du bei Haftblechen zwei Stück auf der Bildrückseite (Links und Rechts) montieren musst, bedarf es bei unserem Produkt nur ein Bildmodul, welches zentral oben mittig an die Rückseite der Bildplatte geklebt wird. Das passende Gegenstück ist der Wandaufhänger der an der Stelle befestigt wird, an der das Bild später hängen soll.

Dank des EasyClick-System musst Du nicht mehr den Nagel hinter dem Bild suchen, denn das Bildmodul sorgt dafür, dass sich Dein Bild nahtlos in den Wandaufhänger einfädelt und das Bild dadurch stabil an der Wand gehalten wird. Selbst wenn Dein Bild bereits ein Haftblech auf der Rückseite besitzt, kannst Du unseren GalerieGAEKKO verwerden. Das Bildmodul wird zentral oben mittig auf der Rückseite angeklebt und anschließend in den Wandaufhänger geschoben. Die Haftbleche bleiben unbenutzt auf der Rückseite, während Dein Bild gehalten wird.

Dank des modularen Aufbau des Systems, kannst Du jederzeit zwischen Bildern auf Platte und Leinwandbildern wechseln. Der Wandaufhänger bleibt an der Wand und kann weiter genutzt werden. Altes Bild aus der Wandhalterung entfernen und anschließend neues Bild mit dem selben oder anderem Bildmodul in den Wandhalter einführen. Mit unserem Aufhängesystem hat dein Bild auf Platte immer einen gleichmäßigen und optimalen Wandabstand. Wir liefern dir die passenden Abstandshalter bzw. Wandpuffer gleich mit. 

GalerieGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Alu-Dibond, Acrylglas & Forex

4.7/5

-Sofort lieferbar-

BilderrahmenGAEKKO

Der flexibel verstellbare Bildaufhänger
für alle Bilder mit Rahmen
4.5/5

-Sofort lieferbar-

LeinwandGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Leinwandbilder & Keilrahmen
4.8/5

-Sofort lieferbar-

FotoGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Fotos & Postkarten
4.7/5

-Sofort lieferbar-

PosterGAEKKO

Der selbstklebende Bildaufhänger
für Poster & Kunstdrucke
4.5/5

-Sofort lieferbar-